Home / Technology News / Chinesische Raumstation Tiangong

Chinesische Raumstation Tiangong

Die letzten Stunden für die chinesische Raumstation Tiangong-2 stehen kurz bevor, da die 8 Tonnen schwere Hardware in den nächsten 20 Stunden in einem kontrollierten Deorbit-Manöver auf die Erde oder besser gesagt auf das Meer fallen wird. Aber im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist es kein Rätsel, wohin dieses besondere Stück Weltraummüll fallen wird.

Es ist jedoch an der Zeit, dass Tiangong-2 desorbiert und dabei natürlich zerstört wird. Die chinesische Raumfahrtbehörde gab an, dass die 18 Meter breite Station und die Sonnenkollektoren während des Wiedereintritts größtenteils verbrennen werden, dass jedoch eine kleine Menge an Schmutz „in eine sichere Gegend im Südpazifik“ fallen kann, was ein ziemlich großes Gebiet angibt enthält technisch gesehen einiges von Neuseeland. (160-190 ° W lang bei 30-45 ° S Breite)

Sie gaben nicht an, wann es genau herunterkommen würde, außer dass es am 19. Juli in Peking sein würde (es ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits Morgen). Es sollte einen sichtbaren Streifen erzeugen, aber nichts, was Sie sehen werden, wenn Sie nicht danach suchen. Diese Visualisierung von The Aerospace Company zeigt, wie sich die vorherige, sehr ähnliche Station auflösen würde:

About admin

Check Also

A Wannabe Linux Distro For KDE Lovers 2019

KDE Neon is a bit of an oddball Linux component. Linux and has an impressive …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *